Ein Bauernhof aus Tradition

Bereits im Jahr 1313 wurde die Hofstelle namentlich erwähnt. Von damals bis heute hat sich das Aussehen unseres Hofes zwar stetig verändert, aber der urige, traditionelle Charakter ist geblieben.

Die Hofstelle um 1900 mit dem Wohnhaus von 1784

Das Wohnhaus heute

Familie Blomenkamp zu Anfang des 20. Jahrhunderts

Auf dem Bild ist Johann Blomenkamp, der Großvater von Hermann Blomenkamp, zu sehen (3.v.r.)

Familie Blomenkamp heute (2017)               

Hermann, Laura, Anna, Lisa & Dagmar Blomenkamp (v.l.n.r.)

 

Feldarbeit damals

Feldarbeit heute

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgershof-Blomenkamp